Ausschuss lädt alle Finanzminister seit 1999 vor

Ausschuss lädt alle Finanzminister seit 1999 vor

Wegen der Cum-Ex-Geschäfte laufen etliche Verfahren gegen Investoren und Banken. Experten schätzen, dass durch sie ein Milliardenschaden entstanden ist. Nun sollen alle Finanzminister seit 1999 Rede und Antwort stehen.

BerlinDer neue Bundestags-Untersuchungsausschuss zur Klärung dubioser Steuerrückerstattungen an Banken und andere Investoren will die gesamte Riege der deutschen Finanzminister seit 1999 vorladen. In Koalition und Opposition hieß es am Mittwoch in Berlin, das Gremium werde von Oskar Lafontaine (damals SPD), Hans Eichel (SPD), Peer Steinbrück (SPD) bis hin zum heutigen Amtsinhaber Wolfgang Schäuble (CDU) alle Minister vorladen. Außerdem sollten unter anderem die früheren Chefs der Börsenaufsichtsbehörde BaFin, die früheren Präsidenten des Privatbankenverbandes […] Read more